Электронный террор - тайные пытки граждан!
  Программа "Voice - to- skull"
 


 
"Voice - to- skull"
Программа " Голоса в голове"

Thyssen Krupp Einheit Z106

Тхисен Крупп Обьединение Z106

Donnerstag, den 21. April 2011
Четверг
, 21 апреля, 2011 года


 Технический прибор из дома

Точно этот прибор вызывает у населения огромное недовольство. Эта новая техника вышла далеко за этические рамки пользователей ...
Дело в том, что посредством данного устройства,
посылаются за счет микроволн голоса в головы населения и поэтому многие люди  имеют очень большие трудности в организации своей  повседневной жизни.


Многие дети очень сильно страдают  головными болями, которые вызывются посредством электронного облучения. Облучению невозможно противостоять
, так как оно предназначено как раз для воздействия на человека. Облучение человека резко меняет  его поведение, что сильно бросается в глаза и возникающие затраты на подобные эксперименты чрезмерны. Таким образом несговорчивое правительство создает само себе большие проблемы в собственной стране.

Производственные процессы нарушаются, идеи не могут быть осуществлены, потому что вдруг появляются чужие мысли в игре, которые отклоняют реализацию идей. Если бы это был игровой автомат в закрытом помещении, то удовольствие для "детей" было бы, пожалуй, большим. В данном случае
однако, "взрослые" хватаются за технику, использование которой наносит неизмеримый ущерб и облучают данной техникой население, которое этого не желает.


Согласно данной технике уже имеются призывы допустить проведение опытов
над добровольцами, но якобы все находится только в экспериментальной стадии. Другое решение может в данном случае также не понравиться. Теперь общественность ожидает подробное  изложение ситуации и разъяснение с обращением прибора Z106, так как можно ожидать, что эта проблема может исчезнуть только c показом на примере.

Evaluationsbericht Voice-to-skull

Die Adressierung von Innenohrnervenzellen erfolgt über Millimeterwellenfrequenzen und Modulationen. Jeder Mensch muss zu Zweck des Empfangs erst eingemessen werden. Menschen, die auf diese Situation vorbereitet werden, ist deutlich zu sagen, dass die Mikrowellenstimme der inneren Stimme gleicht. Sie ist zum einen lauter, kann unter anderem mit einem Zwicken im Ohrbereich und an der Stirn verbunden sein. Die innere Stimme oder die Mikrowellenstimme ist tonlos, d.h. sie kommt ohne Obertöne aus und ist damit nicht in der Lage unterscheidbare Kommunikationspartner zuzuordnen. Die Abhörsicherheit ist eine Frage, ob in der Sendekeule andere Menschen mit gleichen Innenohrnervenzellen vorhanden sind. Diese empfangen die Informationen des Mikrowellensenders ebenfalls.  

Der Rückkanal, besteht darin, dass der Skull-Empfänger, per Hochleistungsmikrofone aufgezeichnet werden. Menschen die versehentlich, in der Sendekeule liegen und nicht aufgezeichnet werden, meinen dass sie „Stimmen hören“ weil sie mit der Mikrowellenstimme sprechen ohne dass eine Kommunikation entsteht. Genauer formuliert, die Menschen hinter dem Millimeterwellengenerator empfangen die so gestörten Menschen nicht. Technisch basiert der Rückkanal darauf, dass Luftschwingungen über Terahertz aufgezeichnet werden. Ein Vorgang der auch in der Terahertzmaterialprüfung bekannt ist (IHT, RWTH). Organisatorische Verbesserungen bestehen, darin dass man dem Skull Menschen einen One-Time Pad zur Verfügung stellt, mit dem er den Mikrowellensender abfragt (für Soldaten, ist das  eine ständig ändernde Parole). Das Problem an dem Ansatz ist, dass der Skull Mensch lediglich die Betreiberorganisation identifizieren kann. Eine echte Authentifizierung ist das aus meiner Sicht nicht, da sich diese immer auf Menschen mit einer definierten Position in einer Organisation beziehen muss. 

Mit der Thyssen Krupp Einheit arbeiten zugleich 3 Personen mit einem Skull Menschen. Diese müssen sich in der Kommunikation untereinander und mit dem Skull Menschen abstimmen. D.h. die drei Personen an der Thyssen Krupp Maschinen organisieren Verantwortungslosigkeit. Dieses Führungsprinzip gelingt selten. Zudem existiert das Problem der „stillen Post“. Das Personal an der Thyssen Krupp Einheit gibt mündlich Informationen weiter oder überlegt sich etwas selbst. Man kann von Polizisten nicht erwarten, dass sie Zitate übermitteln, aus denen Informationsverantwortung hervorgeht. In der Beamtensprache nennt man diese Vorgehensweise Abstimmung. Es ist dem Skull Menschen nicht möglich, diese drei Menschen zu unterscheiden, so dass für den Skull Menschen bei einer dreier Besetzung ein Information- Wirrwarr entsteht. 

Doch sind das Informationen? Für den Skull Menschen bei dem Informationen im Kopf durch Mikrowellenstimmen entstehen sollen, gibt es das Problem dass er keine semiotischen Bezüge (Semantik, Pragmatik) herstellen kann. Ich problematisiere den o.g. Lösungsvorschlag zudem wie folgt: Der Millimeterwellengenerator benötigt Starkstrom und muss stationär betrieben werden. Aufgrund der Organisationsstruktur des BMI kommen nur die Standorte Verfassungsschutz, BSI und BKA in Frage. Zudem ist beim BND in Pullach und ggf. beim MAD mit einer solchen Einrichtung zu rechnen. Über opto-akustische Fernerkundungsverfahren kann in jedem Fall der Betreiber des Millimeterwellengenerators aufgespürt und belauscht werden. Die Reichweite der Terahertzmikrofone ist enorm (für viele Menschen unvorstellbar) und beträgt bis zu 850 km.

 

Voice-to-skull und die Würde des Menschen

Zu den oben festgestellten Kommunikationskollateralschäden kommt hinzu, dass es dem Skull Menschen nicht möglich ist, die Kommunikation mit dem Mikrowellengeneratorbetreiber abzubrechen, es sei denn es ist dienstrechtlich geregelt. Ich weise jedoch darauf hin, dass es bei diesem System immer das Problem gibt, dass der Skull Mensch nicht angesprochen werden möchte, weil er sich z.B. im Autoverkehr oder auf andere geistige Tätigkeiten (Lesen eines Buches), oder die Kommunikation mit anderen Menschen konzentrieren muss. Meine Anregungen mir einen Detektor und eine Fernbedienung zur Verfügung zu stellen, so dass ich als Benutzer wie bei jeder anderen Kommunikationseinrichtung, die Kommunikation aufnehmen und nachweisen kann, wenn mein aktueller Zustand es erlaubt. Wir wissen, dass die Menschen in der Sendekeule mit gleichen Innenohrnervenzellen und ich selbst psychiatrisiert werden kann, wenn ich die Mikrowellenstimme nicht technisch detektieren kann.  

Die Psychiatrie hat in Deutschland bekanntlich das Recht die Würde des Menschen z.B. durch fixieren und sedieren außer Kraft zu setzen. Viele Menschen in Deutschland wurden zu Versuchen gezwungen, ohne Sie auf diese Technik vorzubereiten oder ihnen diese zu erklären. Innerhalb des BKA, auch im BSI bei Kölner und Bonner Polizisten wurden Selbstversuche angeregt, mit dem Ziel einen Evaluationsbericht aufzustellen. Ich gehe davon aus, dass die Erwägungen der Rechtsabteilung von Thyssen Krupp einfach ausgeführt wurden, ohne die Mittel einer wissenschaftlichen Gegenevaluation auszunutzen. Sowohl das LZPD als auch die Innenministerien in NRW und im BMI verweigerten vielen Probanden eine Legal Klausel und die damit verbundene Entschädigung. Ich weise an dieser Stelle auf das noch ausstehende Rechtsmedizinische Gutachten hin. 

Experimente: voice-to-skull führt beim Badminton zu Konzentrationsproblemen. Die meisten Menschen benötigen bei Mannschaftssportarten (Doppel im Badminton) eine innere Stimme und ihren Mund, um sich mit dem Partner zu synchronisieren. Die Mikrowellenstimme kostet Denkzeit und kostet Millisekunden oder Sekunden, die bei der Synchronisation mit dem Partner fehlen.

Es gibt - und das schreibe ich als Informatiker - nur einen verbalen Denkprozess - nur eine innere Stimme, die durch die Mikrowellenstimme überdeckt wird. In der SPD Sprache (oder Thyssen Krupp) gibt es das Wort "Gegenkonzentrieren". Das geht auch, und zwar dann, wenn es sich nur um natürlich gesprochene Worte handelt.  

Voice-to-skull Lautstärken werden von der Z106 Crew bestimmt. Der Proband hat leider keine Fernbedienung und kann die Mikrowellenstimme nicht leiser stellen oder für die Zeit der eigenen Konzentrationszeit auf aus stellen, was sicherlich am besten ist.

Transfer: Die US - Armee gab das Projekt auf. Die US Soldaten stehen eher für Mannschaftssport. Die Soldaten möchten natürlich sprachlich kommunizieren und sie werden durch voice-to-skull als Mannschaft gestört. 

Stimmen hören / Voice-to-skull    

Eine Spezialausrüstung ist notwendig um Stimmen oder einfach nur einen Ton in deinem Gehirn zu erzeugen.  Wie wird es ausgeführt: Sie lassen dich Stimmen hören, die du eigentlich nicht hören kannst. Z.B. Stimmen von bekannten Menschen, die nicht mit am Ort leben. Manchmal ist dies so klar und deutlich, als würden sie neben einem stehen. Dies scheint eine gängige Praxis zu sein, denn es gibt viele Menschen die sich darüber beklagen. Wozu wird diese genutzt: um die Persönlichkeit des Betroffenen zu zerstören und den Menschen in den Wahnsinn zu treiben. Dies ist abzugrenzen von der Psychose, die eine psychiatrische Erkrankung darstellt. 

 

 

Erstes Handy mit Voice-to-skull Technologie auf dem Markt

voices in your head audio tech appears in 1st kyocera phones:

http://gigaom.com/mobile/voices-in-your-head-audio-tech-appears-in-1st-kyocera-phones/

Kyocera phone transmits sounds through tissue, makes calls clear as day:

http://www.phonearena.com/news/Kyocera-phone-transmits-sounds-through-tissue-makes-calls-clear-as-day_id29952

Hear through your head: Kyocera demos ceramic transducer-based tissue conduction technology phone:

http://ceramics.org/ceramictechtoday/2012/05/11/hear-through-your-head-kyocera-demos-ceramic-transducer-based-tissue-conduction-technology-phone/

KYOCERA “Smart Sonic Receiver” Tissue-Conduction Audio Technology for Mobile Devices Recognized as “Best of What's New” by Popular Science Magazine:

http://americas.kyocera.com/news/news_detail.cfm?key=2199


Создатель сатанистской программы голосов в голове "V2K"

- американский
масон и психопат Буш младший




Прорамма с голосами V2K - 

первый поднятый вверх палец означает V 

два пальца означают 2

и один палец вниз означает

 
Контроль сознания – микроволновые наблюдения через сателитовые антенны - Мозговые волны V2K - Эльф

Документальный фильм об управлении сознанием человека и о предоставляющих решениях для защиты против спутникового наблюдения и преследования посредством микроволн и энергии.




https://www.youtube.com/watch? time_continue=30&v=UnlBVrUVWec

01.03.2016

ВАЖНО, ПОЖАЛУЙСТА, РАСПРОСТРАНЯЙТЕ ДАННУЮ: ИНФОРМАЦИЮ!

Правительства и преступные организации используют спутники, чтобы собрать информацию об определенных гражданах и о многочисленных группах людей.





Mind control microwave EEG tracing by satellites brainwaves V2K ELF – YouTube

https://www.youtube.com/watch?time_continue=30&v=UnlBVrUVWec

Documentary on mind control and providing solutions for protection against satellite based EEG-tracing with micro waves.

 

IMPORTANT: PLEASE SPREAD THIS INFORMATION.

Governments and criminal organizations are using satellites to gather information on individuals and large groups of people.

 

 

 

 

    





 
  Heute waren schon 25 посетителей (111 хитов) hier!  
 
=> Тебе нужна собственная страница в интернете? Тогда нажимай сюда! <=